Orts- und Verkehrsverein Schönemoor e. V.



Was ist das für ein Verein?
Ein Zusammenschluss von Bewohnern der ehemals selbstständigen Gemeinde Schönemoor ohne parteipolitische Bindung.
Gegründet 1973 und 1975 ins Vereinsregister eingetragen.

Was will der Verein?
Die Pflege von Kontakten zur Öffentlichkeit, zu den Behörden, zur Gemeinde und den Vereinen.
Die Mitbestimmung bei Gestaltung und Veränderungen, die unser Vereinsgebiet betreffen (z.B. Bebauung, Straßen- und Wegeplanung, usw.)
Die berechtigten Interessen der Bewohner unseres Vereinsgebietes nach außen unterstützen.
Die Beziehung unserer Bewohner zueinander verbessern helfen (z.B. durch Veranstaltungen)
Durch Zusammenarbeit mit anderen Orts- Verkehrs- Bürger- und Heimatvereinen überregionale Probleme lösen.

Warum will der Verein das?
Weil man als Ortsteil einer großen Gemeinde darauf achten muss, nicht benachteiligt oder "vergessen" zu werden..
Weil es wichtig ist gemeinsam aufzutreten, wenn es gilt unsere Interessen zu vertreten.

Wie kann man mitmachen?
Indem man Mitglied im Orts- und Verkehrsverein Schönemoor e. V. wird. Dann besteht die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und seine Ansichten und Wünsche beizusteuern, zum Wohle seines Ortsteiles und seiner Bewohner. Damit wir uns auch weiterhin wohl fühlen und unseren Kindern ein sicheres Umfeld schaffen und bewahren.

Ihr Orts- und Verkehrsverein Schönemoor e. V.



Der Vorstand:

Vorsitzender: Harm Ehlers
stellvertretende(r) Vorsitzende(r): Bernd Schulte & Timo Spille
Kassenverwalter: Andreas Bode
stellvertretende Kassenwartin: Karin Kroog
Schriftführerin: Anke Schaffranick & Frauke Scharf
Beirat: Markus Horn, Gerald Pensl, Timo Richter, Heinz-Peter Häger, Hillard Bley, Günter Runge
Jugendbetreuerin: Kim - Alina Ehlers & Laura Oltmanns
Homepage ( Webmaster): René Ehlers
Der Vorstand 2014





Der Vorstand 2013

Von links: Frauke Scharf (Schriftführerin), Karin Kroog (stellv. Kassenwartin),
Heinz Peter Häger (Beirat), Andreas Bode (Kassenwart), Anke Schaffranick (Schriftführerin),
Gerald Pensl (Beirat), Harm Ehlers (Vorsitzender), René Ehlers (Jugendbetreuer),
Markus Horn (Beirat), Timo Richter(Beirat), Sandra Richter (stellv. Vorsitzende),
( Es fehlen: Bernd Schulte (Stellv. Vorsitzender) und Hillard Bley (Beirat)

Der Vorstand 2010-2012
Von links: Markus Horn(Beirat), Frauke Scharf (Schriftführerin), Harm Ehlers (Vorsitzender),
Andreas Bode (stellv. Kassenwart), Timo Richter(Beirat), Gerald Pensl(Beirat),
Anke Schaffranick (Schriftführerin), Georg Heeren (Kassenwart), Rudi Brennecke (Beirat),
Bernd Schulte (stellv. Vorsitzender), Sandra Richter (stellv. Vorsitzende),


Der Vorstand (2003 - 2006)
Von links: Folkert Paradies (stellv. Schriftführer),
Frank Meister (Schriftführer), Bärbel Both (Jugendbetreuerin),
Carsten Jesußek und Margrit Gremlowski (stellver. Vorsitzende),
Harm Ehlers (Vorsitzender), Heike Cuda (Jugendbetreuerin),
Georg Heeren (Kassenwart), Britta Bendix- Krüger (Jugendbetreuerin),
Werner Krause (Beisitzer), Silvia Scheibe (Jugendbetreuerin)


Von links: Werner Krause, Margrit Gremlowski, Bärbel Both,
Britta Bendix- Krüger, Folkert Paradies, Heike Cuda,
Dirk Krause, Georg Heeren


Liebe Mitbewohner, wenn Sie noch mehr Einzelheiten wissen wollen, Anregungen anzubieten haben oder mehr über die Mitgliedschaft im Orts- und Verkehrsverein Schönemoor e. V. wissen wollen, dann wenden Sie sich an unsere Vorstandsmitglieder.




Die Vereinsgeschichte


Am 09. März 1973 wurde der Orts- und Verkehrsverein gegründet. Damals noch der einzige Verein dieser Art auf dem Gebiet der ehemaligen, selbstständigen Gemeinde Schönemoor. (Mehr hierzu unter: Ehemalige Gemeinde)
Die Gründungsversammlung fand in der Gaststätte Koopmann statt. In der Gründungsversammlung traten 82 Mitglieder dem Verein bei. 34 von denen gehören noch heute zum Verein.
Der Vorstand setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Vorsitzender:
Karl Möller (Altengraben)

Stellvertretender Vorsitzende:
Peter Häger (Heide II)
Heinz Meyer (Mönchhof)

Schriftführerin:
Eva Lehr (Heide II)

Stellvertretender Schriftführer:
Erwin Wendt (Heide II)

Kassenverwalter:
Georg Heeren (Heide II)

Sowie 12 Beisitzer zu denen auch die Bezirksvorsteher gehörten

Der "kirchliche Segen" wurde dem Verein vom damaligen Pastor Kunstreich erteilt, der die Gründung des Vereins als eine Gelegenheit sah: "Die Tradition der Gemeinde Schönemoor zu bewahren und fortzuführen". Der Vorstand wurde aufgrund seiner intensiven Arbeit auf der Jahreshauptversammlung 1976 wieder gewählt. Es gab aber wegen des ausscheiden von Heinz Meyer und Erwin Wendt folgende Positionen neu zu besetzen:
Stellvertretender Vorsitzender: Helmut Otte
Stellvertretender Schriftführer: Berndt Martschinke
Auf dieser Versammlung wurde beschlossen, der Freiwilligen Feuerwehr Schierbrok - Schönemoor einen Zuschuss für die Beschaffung einer neuen Tragkraftspritze TS 8/8 zu gewähren.
Es wurden auch eine Reihe von Straßen- und Wegenamen vorgeschlagen um die Doppelnamen von Straßen und Wegen in der Gemeinde Ganderkesee zu beseitigen.